D

Massnahmen Corona-Virus

 

Corona-Infos vom 26. Oktober 2020

Wegen den steigenden Corona-Fallzahlen passen wir unsere internen Schutzmassnahmen an:

Ab sofort werden alle Bewohnenden, denen es möglich ist, beim Zutritt ins Erdgeschoss – Park Café, Weg in den Speisesaal, Aktivierungsraum etc. eine Schutzmaske tragen. Die Schutzmasken werden jeweils am Morgen von den Mitarbeitenden der Pflege verteilt.

Zudem möchten wir Sie darüber informieren, dass die an unseren Eingängen zur Verfügung gestellten Schutzmasken ab sofort kostenpflichtig sind.

Die aktuelle Situation erfordert Anpassungen in der biesherigen Besucherregelung. Mit dem Ziel, das Haus für Bewohnerbesuche so lange als möglich offen zu halten, werden wir diese Woche die tgl. Anzahl Besucher pro Bewohner einschränken. Wir informieren Sie so bald als möglich über das Vorgehen.

Wir bitten Sie, vor einem Besuch die nachfolgenden Informationen aufmerksam zu lesen - Besten Dank.

Keinen Zutritt in den Wohnpark Buchegg haben:
- Besuchende, welche in den letzten 14 Tagen mit einer an Covid-19 erkrankten Person Kontakt hatten.

 - Besuchende mit grippalen Symptomen (Erkältung, Grippe, Fieber, etc.)

Besuche sind von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr möglich.

Innerhalb des Gebäudes tragen alle Mitarbeitenden und Besuchenden eine Schutzmaske - ausser wenn sie sich alleine in einem Raum aufhalten.

Besuchende des Restaurants Park-Café tragen die Maske, bis sie am Tisch Platz genommen haben. Beim Verlassen des Tisches ist die Maske umgehend wieder aufzusetzen.

Begegnungsmöglichkeiten mit Bewohnenden sind möglich:
- im Park
- im Restaurant Park-Café
- auf der Terrasse / Piazza
- im Zimmer des Bewohnenden (maximal 1 Besucher und 1 Kind pro Bewohner/-in möglich)

Die Besuchenden betreten das Haus über den Haupteingang. Bitte desinfizieren Sie sich vor dem Betreten des Hauses die Hände. Beim Eingang stehen Merkblätter für Besuchende sowie Formulare zum Erfassen der Kontaktdaten bereit. Bitte füllen Sie bei jedem Besuch ein Kontaktformular aus.

Das ausgefüllte Kontaktformular werfen Sie bitte in den "Briefkasten" beim Empfang / Administration (rechts beim Schalter, der Einwurf ist entsprechend gekennzeichnet).

Falls Sie eine Toilette aufsuchen müssen, steht dafür die Besuchertoilette im EG (vis à vis Empfang / Administration) zur Verfügung.

Die Bewohnenden dürfen das Heimareal selbständig verlassen. Sie melden sich bitte vor dem Verlassen des Hauses bei der zuständigen Pflegeperson ab (von dem Besuch von Geschäften raten wir ab).

Angehörige dürfen Heimbewohnende zu sich nach Hause einladen, vorausgesetzt, sie halten sich an die geltenden Hygienebestimmungen (Masken tragen wenn der Abstand von 1.5 Metern während länger als 15 Minuten nicht eingehalten werden kann). Bitte füllen Sie auch in diesem Fall ein Kontaktformular aus und kreuzen die entsprechende Rubrik an.

Wenn Sie Bewohnende zu einem externen Termin begleiten bzw. fahren, füllen Sie bitte ebenfalls ein Kontaktformular aus. Bewohnende tragen im Auto immer eine Schutzmaske.

Das Restaurant Park-Café ist für Externe geschlossen.
Für Bewohnende und ihre Angehörigen ist das Restaurant weiterhin offen. Für das Mittagessen ist eine Reservation erforderlich. Im Restaurant zum Essen sind maximal 2 Besuchende plus 1 Bewohner möglich. Die Reservation nehmen wir wie bis anhin unter der Nummer 034 420 43 09 entgegen. Bei der Reservation werden die Kontaktdaten durch unsere Mitarbeitenden am Telefon erhoben.

Besuchende, welche sich nicht an die Regeln halten, werden aus dem Haus gewiesen. Die Mitarbeitenden sind angehalten, die Besuchenden auf die korrekte Umsetzung der Massnahmen hinzuweisen.